NEWSLETTER
     
 
 
BWP-inform 01-2020
 

Editorial

Liebe BWP-Mitglieder, liebe Abonnenten unseres Newsletters,


das neue Jahr hat erwartungsgemäß turbulent begonnen: die neuen Förderrichtlinien für Erneuerbare Heizungssysteme halten nicht nur uns als Bundesverband Wärmepumpe und unsere Partnerverbände, sondern insbesondere das BAFA selbst ordentlich auf Trab. Nicht nur deshalb haben wir uns entschieden, eine Reihe von Kurzwebinaren zu dem Thema für unsere Mitglieder und Interessierte anzubieten – siehe unten. Es scheint zumindest, dass die Anteilsförderung erfreulicherweise ein wenig Schwung in die Modernisierung der Heizungskeller bringt. Bleibt zu hoffen, dass die bestehenden Unklarheiten schnell beseitigt werden. Senden Sie uns gerne auch weiterhin ihre Fragen und Hinweise.


Auch die Entwicklung und Umsetzung der übrigen Inhalte des Klimapaketes 2030 lässt die Bundesregierung zu Beginn des neuen Jahrzehnts ordentlich rotieren. In schneller Folge werden Gesetzesinitiativen in Richtung Kabinett gepeitscht - hoffentlich bleibt dabei nichts auf der Strecke... Auf jeden Fall werden uns die Themen rund um  Energieträgerpreise und Förderung das Jahr hindurch weiter beschäftigen – wir halten Sie auf dem Laufenden. 

Zunächst wünsche ich Ihnen jedoch eine angenehme Lektüre und sende herzliche Grüße aus Berlin!

Ihr Martin Sabel

PS.: Wenn Sie unseren Newsletter auch zukünftig erhalten möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Falls Sie zukünftig jedoch keinen Newsletter mehr bekommen möchten, können Sie sich durch Klick auf den Link am Ende des Newsletters jetzt und jederzeit abmelden.
 

News & Pressemitteilungen

   

Flächenheizungen sind der ideale Partner für Wärmepumpen. Das Potenzial ist aber in Deutschland und…

   

Der Absatz von Wärmepumpen in Europa wächst um 25% gegenüber dem Vorjahr.

   

Nach Plänen des BMWi sollen bis 2030 vier bis sechs Millionen Wärmepumpen neu installiert werden.

   

Eine aktuelle Analyse von Agora Energiewende macht deutlich, wie weit weg wir von den eigentlichen…

   

Wärmepumpen als zentrale Lösung für ganze Stadtteile oder Wohnsiedlungen werden schon lange…

   

Eine aktuelle Erhebung von Öko-Institut, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung…

   

Das Wupertal Institut hat in seinem jüngst veröffentlichten Papier "CO2-neutrale Gebäude bis…

   

Seit 2020 werden bei immer mehr Stromkunden in Deutschland Smart Meter mit dem Kommunikationsmodul…

   

Seit 30. September 2021 steht das Qualitätszeichen des ZVSHK als EU-Gewährleistungsmarke für…

   

Für den Gebäudesektor sind die Weichen gestellt: Zum 1. Januar 2025 soll jede neu eingebaute Heizung…

   

30 Jahre nach seiner Gründung hat der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) eine umfassende…

Für BWP-Mitglieder

   

Weil sich in den Förderprogrammen und technischen Rahmenbedingungen immer mal wieder etwas ändert, passen wir auch unsere Broschüren regelmäßig an.



Veranstaltungen

SHK Essen VERSCHOBEN |  06.09.2022 - 09.09.2022  | Messeplatz 1 45131 Essen
Chillventa |  11.10.2022 - 13.10.2022  | 90471 Webkonferenz
GET Nord |  17.11.2022 - 19.11.2022  | Messeplatz 1 20357
 

Neues im Blog



Referenzobjekt des Monats im Januar 2020

„Aus alt mach neu“ war das Motto der Bauherren eines Wohnhauses von 1938 mit Anbau von 1981 in Markdorf. Mit Hilfe von Erdwärme entsteht ein Plusenergiehaus

Zahl des Monats im Januar 2020

Über die neue Förderung können sich besonders Diejenigen freuen, die ihre alte Heizung durch eine Wärmepumpe oder andere erneuerbare Heizungen austauschen

MAP-O-Meter 2019

Die Zahlen der BAFA-Förderanträge für das Jahr 2019 stehen fest und deuten auf eine weitgehend stabile Marktentwicklung im letzten Jahr hin.

Neue Mitglieder

Wir begrüßen neu bei uns im Verband:

Die HSE Weida GmbH aus Weida (Fachhandwerker)
Das Heizungsbauunternehmen May, Inh. J. Weindorf aus Ingelheim (Fachhandwerker)
Die H. Iwers & Sohn GmbH & Co. KG aus Stapel (Bohrunternehmen)
Die Elring Klinger Kunststofftechnik GmbH aus Bietigheim-Bissingen (Zulieferer)

HERZLICH WILLKOMMEN!

Ihr BWP-Team

 
 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier

© 2022 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.