Übersicht

Weishaupt Niederlassung Stuttgart

Beschreibung

Die Wärmepumpenanlage in Stuttgart wird hauptsächlich für die passive Kühlung der Büroräume zuständig sein und soll im Winter auch die Öl-Heizung unterstützen. Dafür hat der Bauherr eine 368 qm große Kühl-/Heizdecke einziehen lassen. Für die passive Kühlstation ist eine Leistung von 27,5 kW vorgesehen, für die Heizung erbringt die Sole/Wasser-Wärmepumpe 35 kW Leistung.

Dank der erdgekoppelten Wärmepumpe wird die 1.620 qm große Niederlassung in Stuttgart voraussichtlich 8.000 Liter Heizöl pro Jahr einsparen. Dadurch reduziert sich der CO2-Ausstoß um 20 Tonnen pro Jahr – so viel produziert ein neuer PKW auf über 160.000 Kilometern. Hinzu kommen nochmal 3,5 Tonnen, die die Wärmepumpe im Kühlbetrieb gegenüber einem reinen Kaltwassererzeuger einspart.

Objektdaten

  • Haustyp:

    Industrie/Gewerbe

  • beheizte Fläche:

    1.620 m²

  • Projekttyp:

    Altbau

  • Baujahr:

    1970er

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2014

  • Nutzung:

    Bürogebäude mit Lagerhalle

  • Wärmeverteilung:

    Heiz-/Kühldecke

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.

Termin vereinbaren

Fotogalerie

Heizsystem

  • Wärmepumpenart:

  • Wärmepumpenquelle:

    Erdwärme: 10 Sonden à 140 Meter

  • Heizleistung / ggf. Kühlleistung:

    25,2 kW

Beteiligte Unternehmen

  • Hersteller:

    Weishaupt

  • Bohrfirma:

    BauGrund Süd