Praxistipps für Bohrunternehmen

Erdwärmesonden-Anlagen sind komplexe Systeme, die aus mehreren Komponenten bestehen. Gut aufeinander abgestimmt liefern diese über ihre gesamte Lebensdauer zuverlässig und kostengünstig Energie. Dafür sind eine sorgfältige Planung und eine fachgerechte technische Ausführung unverzichtbar.

Qualität bei der Planung

  • Vorliegen einer Wärmebedarfsermittlung (Haustechnikplaner/Architekt)
  • Wahl der geeigneten Wärmepumpe
  • Anfertigen einer geothermischen Standortbewertung
  • Geothermische Testarbeiten bei Anlagen mit einer Leistung von >30 kW
  • Klärung der Zuständigkeiten, insbesondere was das Genehmigungsverfahren angeht
  • Sichern Sie sich als Bauherr durch den Abschluss einer verschuldensunabhängigen Versicherung gegen Ansprüche Dritter ab, die aus Schäden im Zusammenhang mit Bohrungen entstehen können (siehe: Qualität bei der Bohrung)

Qualität bei der Bohrung

  • Zertifizierung des Bohrunternehmens nach DVGW-Arbeitsblatt W120
  • Einsatz fachkundigen und geschulten Bohrpersonals
  • Kenntnisse der lokalen Geologie
  • Beachtung der behördlichen Auflagen
  • Dokumentation aller Arbeiten
  • Sofortige Meldung von Zwischenfällen an zuständige Stellen
  • Bohrunternehmen, die den besonders hohen Qualitätsanforderungen des BWP gerecht werden, bieten Ihren Kunden den Abschluss einer verschuldensunabhängigen Versicherung gegen Ansprüche Dritter ab, die aus Schäden im Zusammenhang mit Bohrungen entstehen können

Qualität bei der Verfüllung

Gemäß VDI 4640 muss die Suspension nach ihrer Aushärtung eine dichte und dauerhafte Abdichtung des Bohrlochs gewährleisten. Der Einbau des Materials hat grundsätzlich über ein Verpressrohr oder -gestänge im Kontraktorverfahren zu erfolgen. Dabei sind die Verfüllbaustoffe nach Herstellerangaben anzumischen.

Ansprechpartner Erdwärme

Referent Geothermie

Dr. Martin Sabel
Stellv. Geschäftsführer & Referent Erdwärme
Telefon: 030 208 799 722
E-Mail: sabel@waermepumpe.de

Erdwärme-Audit

Audit von Bohrunternehmen

Der BWP bietet ein freitwilliges Audit für Bohrunternehmen an.

Mehr erfahren

Bohr-Versicherung

Hörtkorn bietet eine Versicherung für Erdwärmebohrungen an.

In Zusammenarbeit mit der Waldenburger Versicherung AG bietet der BWP einen grundsätzlichen Versicherungsschutz für die Absicherung von unvorhergesehenen Sachschäden durch Bohrvorhaben an.

Mehr erfahren