Prominente Schirmherrschaft für Wärmepumpen-Aktionswochen

16März2010

Bundesumweltminister Röttgen unterstützt bundesweite Informationskampagne für regenerative Zukunftstechnologie

Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen übernimmt die Schirmherrschaft der bundesweiten Wärmepumpen-Aktionswochen vom 17.04. bis 02.05.2010: „Ich unterstütze die Wärmepumpen-Aktionswochen, denn jede Wärmepumpe ist ein weiterer Baustein für eine von Energieimporten unabhängigere, sicherere und wirtschaftlichere Wärmeversorgung.“

Die Wärmepumpen-Aktionswochen werden bereits zum dritten Mal durchgeführt und sind eine Gemeinschaftsinitiative des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) und der Fachabteilung Wärmepumpe des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-,  Energie- und Umwelttechnik (BDH) frei nach dem Motto „Natürlich.Wärme.Pumpen.“ Die Aktionswochen bilden den Rahmen für rund 2000 Informationsveranstaltungen, auf denen sich Bürger, Bauherren, Hausbesitzer und Mieter, aber auch Planer und Architekten näher über das Thema Wärmepumpe informieren können.  

Ein Anliegen, das der amtierende Bundesumweltminister Röttgen unterstützt, denn er sieht in der Nutzung von regenerativen Energien die Energieversorgung der Zukunft: „Die erneuerbaren Energien sollen möglichst bald den Hauptanteil an der Energieversorgung übernehmen. Das ist erklärtes Ziel der Bundesregierung. Wärmepumpen“, so Röttgen weiter, „haben sich hierbei zu einer zunehmend erfolgreichen und vielseitigen Technologie im Bereich der erneuerbaren Energien entwickelt: Sie machen Umgebungs-, Erdwärme oder Abwärme nutzbar und bieten gleichzeitig Speicher- und Ausgleichsmöglichkeiten für Strom aus erneuerbaren Quellen zu Zeiten, in denen diese einen deutlichen Stromüberschuss produzieren. Zudem hat die Wärmepumpe den großen Vorteil, dass sie fossile Heizungen vollständig ersetzen kann. Effiziente Wärmepumpen können also einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten“.

 

Mehr Informationen zu den Wärmepumpen-Aktionswochen inklusive aktuellem Veranstaltungskalender finden Sie im Internet unter: www.waermepumpe.de