ISH 2013 – Wärmepumpe zeigt sich von der cleveren Seite

28Februar2013

Pünktlich zum Start der ISH präsentiert der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) seine neue Marketing-Kampagne im Rahmen eines feierlichen Kick-Offs am 12.März 2013 um 16:30 in Halle 9, am Stand D 03.

Unter dem Motto „Wärme pumpen! Noch Fragen? Unsere Experten antworten!“ dreht sich in diesem Jahr alles um die klugen Köpfe hinter den cleveren Energiesparern. Rund 40 versierte Wärmepumpen-Spezialisten - vom Geologen, über Planer, Installateure bis hin zum Strommarktkenner - beteiligen sich aktiv an der vom BWP koordinierten Experten-Plattform unter www.waermepumpen.de.

Mit von der Partie sind selbstverständlich auch Oliver Nick und UIf Stuckenberg, die im vergangenen Jahr die Wahl des Wärmepumpen-Profis des Jahres für sich entscheiden konnten und nun im Rahmen des Kick-Offs Urkunden überreicht bekommen.

Kostenloser Expertenrat rund um die Uhr

Die Experten-Plattform unter www.waermepumpen.de bietet ab 12.März 2013 Zugang zum gesammelten Wissen der Branche: In einem interaktiven, fortlaufend ergänzten Fragenkatalog können Bauherren und Sanierer praxisnahe Antworten von rund 40 echten Wärmepumpen-Experten zu nahezu allen Fragestellungen rund um Planung und Betrieb von Wärmepumpen recherchieren. Ist die eigene Frage zu speziell, kann sie direkt an das Experten-Team geschickt werden, das umgehend antwortet.

 BWP-Geschäftsführer Karl-Heinz Stawiarski kommentiert: „Kein anderes Heizungssystem ist so vielseitig wie die Wärmepumpe. Das bietet Nutzern zahlreiche Vorteile und Zusatznutzen, macht die Anlagenplanung jedoch zu einer Aufgabe für versierte Profis. Die besten haben wir nun auf im Rahmen unseres neuen Informationsangebots für Endverbraucher versammelt.“

Expertentelefon am 15. Mai 2013

Häuslebauer und Sanierer, die ihre individuellen Fragen lieber direkt telefonisch oder per Live-Chat mit einem Experten klären möchten, sollte sich den 15. Mai 2013 notieren: Zwischen 16 und 19 Uhr stehen verschiedene Energiespar-, Haustechnik-, Geothermie- und Sanierungsexperten telefonisch oder per Live-Chat Rede und Antwort.

Wärmepumpe <span class="t3-form-field-container"><span class="t3-form-field-container"></span></span>goes smart

Bereits im November letzten Jahres hatte der BWP im Rahmen des 10. Forums Wärmepumpe gemeinsam mit Industrievertretern die Einführung des „SG Ready“ Labels bekannt gegeben. An diesem sollen Verbraucher in Zukunft Wärmepumpen mit zukunftsweisender Regelungstechnik erkennen können.

Diese wird etwa in zukünftigen Smart Grids gefragt sein. Seit dem 1. Januar 2013 können Wärmepumpen-Hersteller das Label für ihre Smart-Grid-fähigen Produkte beantragen. Bislang wurden über 300 Modelle von 17 Herstellern als „SG Ready“ ausgezeichnet. Viele davon können an den ISH-Ständen der Hersteller besichtigt werden. Am Stand sowie auf der Website des BWP finden Sie in Kürze die Standdaten der Industrie-Unternehmen, die Produkte mit dem „SG Ready“-Label anbieten.

 

Bundesverband Wärmepumpe e.V. (BWP)

Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. ist ein Branchenverband mit Sitz in Berlin, der die gesamte Wertschöpfungskette umfasst: Im BWP sind rund 600 Handwerker, Planer und Architekten sowie Bohrfirmen, Heizungsindustrie und Energieversorgungsunternehmen organisiert, die sich für den verstärkten Einsatz effizienter Wärmepumpen engagieren. Unsere Mitglieder beschäftigen im Wärmepumpen-Bereich rund 5.000 Mitarbeiter und erzielen über 1,5 Mrd. Euro Umsatz.

 

Pressekontakt

Sanna Börgel 

Telefon 030/ 208 79 97-17

Mobil 0176/ 969 955 74

E-Mail boergel@waermepumpe.de