Große Auftaktveranstaltung zur Wärmepumpen-Kampagne auf dem Welterbe Zollverein in Essen

20April2011

Klimafreundlich, zukunftssicher, wartungsarm - Ein informativer Erlebnis-Parcours rund um die Wärmepumpen-Heizung

„Zeichen setzen – Wärme pumpen!“ - unter diesem Motto startet der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. am Freitag, den 13. Mai 2011 seine neue Wärmepumpen-Kampagne mit einem großen Auftaktevent. Auf dem Welterbe Zollverein in Essen können sich interessierte Besucher ab 13.00 Uhr über klimafreundliches Heizen mit der Wärmepumpe informieren und die Vorteile von Wärmepumpen-Heizungen in einem Erlebnis-Parcours hautnah erfahren.

Am Informationsstand des BWP sind Besitzer einer Wärmepumpe eingeladen, sich am deutschlandweiten Wettbewerb „Wärmepumper des Jahres“ zu beteiligen. Renommierte Unternehmen stehen an ihren Ständen für Fragen rund um die Wärmepumpe bereit. Die Funktionsweise von Wärmepumpen-Heizungen können Besucher im Wärmepumpen-Erlebnis-Parcours anhand von spannenden Exponaten erfahren.

Das Auftaktevent informiert so gezielt Verbraucher über die Vorteile der Wärmepumpe und unterstützt damit die Wärmepumpen-Branche bei der Ansprache neuer Kunden.

Im Umfeld des Auftaktevents finden deutschlandweit Veranstaltungen rund um die Wärmepumpe statt. Fachhandwerker, Händler und weitere Akteure der Wärmepumpen-Branche können sich kostenlos als Kampagnenpartner registrieren, das ganze Jahr über mit eigenen Veranstaltungen und im Rahmen ihrer Kundengespräche teilnehmen und so die Kampagne „Zeichen setzen – Wärme pumpen!“ zur Neukundengewinnung nutzen. Dazu stehen Kampagnenpartnern kostenlose Marketingpakete zur Verfügung, die auf www.waermepumpen.de bestellt werden können.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung als Kampagnenpartner unter www.waermepumpen.de

 

 

Auftaktevent zur Wärmepumpen-Kampagne „Zeichen setzen – Wärme pumpen!“

am 13. Mai 2011, von 13 bis 18 Uhr

auf dem Welterbe Zollverein, Halle 12, Schacht XII [A12]

Parken auf PA2, Zufahrt über Fritz-Schupp-Allee

Gelsenkirchener Str. 181

45309 Essen

 

 

<address>Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. </address>

<address>Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. ist ein Branchenverband mit Sitz in Berlin, der die gesamte Wertschöpfungskette umfasst: Im BWP sind rund 650 Handwerker, Planer und Architekten sowie Bohrfirmen, Heizungsindustrie und Energieversorgungsunternehmen organisiert, die sich für den verstärkten Einsatz effizienter Wärmepumpen engagieren. Unsere Mitglieder beschäftigen im Wärmepumpen-Bereich rund 5.000 Mitarbeiter und erzielen über 1,5 Mrd. Euro Umsatz. Zurzeit sind 95 Prozent der deutschen Wärmepumpen-Hersteller, rund 45 Versorgungsunternehmen sowie rund 500 Handwerksbetriebe und Planer Mitglieder im Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.</address>

<address> </address>

<address>Pressekontakt</address>

<address>Verena Gorris (Pressesprecherin BWP)     Lisa Högden (Pressestelle Kampagne)</address>

<address>Telefon 030/ 208 79 97-18                    Telefon 030/ 52 68 52-300</address>

<address>Mobil 0176/ 969 955 74                        E-Mail info@waermepumpen.de</address>

<address>E-Mail gorris@waermepumpe.de</address>