BWP-Vorstand bestätigt und ergänzt

15Dezember2011

Amtierender Vorstand einstimmig wiedergewählt | Dr. Baumann verstärkt BWP-Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 27. September in Nürnberg standen beim Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V. Vorstandswahlen auf dem Programm. Der amtierende Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt: Der Vorstandsvorsitzende Paul Waning (Lechwerke), Dr. Kai Schiefelbein (Stiebel Eltron) und Xavier Feys (Daikin Europe) bilden weiterhin den geschäftsführenden Vorstand, als weitere Vorstandsmitglieder bleiben Klaus Ackermann (NIBE), Ralf Gößwein (Glen Dimplex), Hubert Graf (GF-Tec), Alois Jäger (BauGrund Süd), Dr. Uwe Kolks (E.ON), Arno Pöhlmann (Lechwerke), Konrad Rebholz (Elektro Rebholz), Claus Ruhstein (enviaM), Jörg Rummeni (RWE Effizienz), Paul Schmidhuber (Paul Schmidhuber), Dr. Frank Schmidt (Viessmann) und Heinz-Werner Schmidt (Tecalor) im Amt.

Verstärkt wird der BWP-Vorstand zukünftig durch ein neues Mitglied: Dr. Frank-Michael Baumann, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW, wurde ebenfalls in den Vorstand gewählt. „Durch die Wahl von Frank-Michael Baumann haben wir eine über die Jahre gewachsene und bewährte Kooperation mit dem Wärmepumpen-Marktplatz NRW der EnergieAgentur.NRW jetzt institutionalisiert“, so Karl-Heinz Stawiarski, Geschäftsführer des Bundesverbands Wärmepumpe. Dr. Baumann erklärt: „Mit unserem Wärmepumpen-Marktplatz NRW arbeiten wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Bundesverband Wärmepumpe zusammen und bieten eine umfassende Unterstützung auf Landesebene an. “