BWP kürt Wärmepumpen-Profis des Jahres

16Januar2013

Internetcommunity des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP) wählte Oliver Nick und Ulf Stuckenberg aus über 120 Bewerbern zu den Wärmepumpen-Profis 2012

Dipl.-Ing. Oliver Nick aus Leonberg und Heizungsbaumeister Ulf Stuckenberg aus Auetal sind die Wärmepumpen-Profis des Jahres. Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) hatte die Suche nach den besten Wärmepumpen-Experten Deutschlands im vergangenen Jahr erstmals ausgeschrieben. BWP-Geschäftsführer Karl-Heinz Stawiarski erklärt: „Jeden Tag leisten Wärmepumpen-Fachhandwerker und -Planer deutschlandweit Großartiges: Sie bieten ihren Kunden qualifizierte Beratung und fachgerechte Installationen. Um die wichtige Arbeit der Handwerker zu würdigen, haben wir uns entschieden, die immense Expertise unserer besten Leute durch einen Wettbewerb publik zu machen.“

Über 120 Wärmepumpen-Installateure und Planer aus ganz Deutschland haben sich daraufhin unter www.waermepumpen.de mit ihren anspruchsvollsten Referenzobjekten um den Titel beworben. Die Besucher der Website hatten die Wahl – und haben entschieden: Nach einem spannenden Rennen um die meisten Stimmen kürte der BWP jetzt die Spitzenreiter in den Kategorien Neubau und Sanierung: 

Dipl.-Ing. Oliver Nick aus Leonberg punktete mit der Umrüstung eines 30 Jahre alten Hauses. Dabei tauschte er die in die Jahre gekommene Bestands-Wärmepumpe gegen eine moderne Heliotherm Sole-Wärmepumpe mit Modulationstechnologie aus. Zudem ergänzte er den vorhandenen Erdkollektor um einen Dachabsorber, so dass die neue Anlage selbst bei -20 °C ohne Elektro-Heizstab auskommt. „Wärmepumpen haben mich eigentlich schon immer fasziniert. Bereits als Lehrling im elterlichen Haustechnik-Betrieb und zu Studienzeiten habe ich an den damals noch exotisch anmutenden Anlagen herumgetüftelt“, erzählt Oliver Nick. Diese Leidenschaft ist ihm geblieben und so meldete er seine Diplomarbeit – ein Regelsystem, das Wärmepumpen effizienter macht – kurz nach seinem zweiten Examen als Patent an. Heute installiert er als Heliotherm Kompetenzpartner mit seinem Team rund 50 Wärmepumpen im Jahr und setzt dabei auf Service aus einer Hand: Der Ingenieur vereint die Gewerke Elektrotechnik, Heizungs- und Kälteanlagenbau in seinem Betrieb. Seinen Kunden kann er so selbst bei sehr komplexen Wärmepumpenanlagen einen zentralen Ansprechpartner und schnelle und reibungslose Arbeitsabläufe garantieren.   

In der Kategorie „Neubau“ überzeugte Heizungsbaumeister Ulf Stuckenberg mit der Planung und Installation einer Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Passivkühlung von Buderus. Die erzeugte Wärme wird in einem Pufferspeicher und einem bivalenten Warmwasserspeicher gespeichert. Ein Kaminofen ergänzt das Heizsystem. „Regenerative Energien liegen mir am Herzen, um das Klima zu schützen und unseren Kunden zu mehr Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern zu verhelfen“, erklärt Heizungsbau-Meister Ulf Stuckenberg. Als zertifizierter Sachverständiger weiß er dabei nur zu gut, dass die korrekte Planung und Montage der immer komplexer werdenden Haustechnik am Ende über die Effizienz des gesamten Systems entscheidet. Damit bei seinen Anlagen alles optimal zueinander passt, setzt er auf Systemlösungen von Buderus. Die umfangreiche Produktpalette des Herstellers garantiert, dass die Komponenten immer optimal aufeinander abgestimmt sind – ganz egal, ob die Wärmepumpe mit einem wasserführenden Kaminofen oder einer Solaranlage kombiniert wird.

Auf der ISH in Frankfurt wird eine feierliche Ehrung beider Titelträger erfolgen.

Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. ist ein Branchenverband mit Sitz in Berlin, der die gesamte Wertschöpfungskette umfasst: Im BWP sind rund 600 Handwerker, Planer und Architekten sowie Bohrfirmen, Heizungsindustrie und Energieversorgungsunternehmen organisiert, die sich für den verstärkten Einsatz effizienter Wärmepumpen engagieren. Unsere Mitglieder beschäftigen im Wärmepumpen-Bereich rund 5.000 Mitarbeiter und erzielen über 1,5 Mrd. Euro Umsatz.

 

Pressekontakt

Sanna Börgel
Telefon 030/ 208 79 97-17
Mobil 0176/ 969 955 74
E-Mail boergel@waermepumpe.de