Wohlfühlen im Effizienzhaus

04Mai2014

dena-Umfrage zeigt: Eigentümer von Effizienzhäusern schätzen die Ergebnisse der energetischen Modernisierung.

Eigenheimbesitzer, die ihr Haus energetisch modernisiert haben, sind hoch zufrieden mit dem Modernisierungsergebnis: Das belegt eine gemeinsame Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) und des ifeu-Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg unter selbstnutzenden Eigentümern von Effizienzhäusern. So würden sich 86 Prozent der Befragten erneut für den gewählten energetischen Standard entscheiden. 12 Prozent würden künftig sogar eine noch höhere Energieeffizienz anstreben. Daher wollen auch 97 Prozent nie wieder in einem unsanierten Gebäude wohnen.

„Die bisherige Debatte über das Für und Wider der energetischen Modernisierung ist oft von wenig repräsentativen Einzelbeispielen geprägt“, sagt Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung. „Mit unserer Umfrage stellen wir erstmals fundierte Daten zur Zufriedenheit der Eigentümer mit dem Sanierungsergebnis zur Verfügung und können damit zeigen, dass eine energetische Sanierung hält, was sie verspricht: sinkende Energieverbräuche und steigende Wohnqualität.“

Weitere Informationen zur Umfrage finden Sie hier.