Verkaufsworkshop: Wärmepumpe im Dialog mit dem Kunden

28September2016

Die Wärmepumpe ist Leittechnologie der Wärmewende. In vielen Handwerksbetrieben ist der Stellenwert der Technologie bereits gewachsen. Doch wie gewinnen Sie Kunden für die Wärmepumpe? Wie begegnen Sie klassischen Vorurteilen und Einwänden? Wie verkauft man technisch anspruchsvolle Produkte ohne Rabattschlachten? Welche Schlüsselargumente gibt es?

Handwerker im Heizungskeller

Der Workshop bezieht die Erfahrungen und Kenntnisse der Teilnehmer mit ein. Sie lernen nicht nur mit Argumenten zu überzeugen, sondern üben Techniken und Taktiken für ein erfolgreiches Verkaufsgespräch. Die Einbeziehung der Teilnehmer garantiert ein maßgeschneidertes und kurzweiliges Training mit nachhaltigem Erfolg. Der Workshop ist auf 25 Teilnehmer begrenzt.

Das Verkaufstraining  findet  im  Rahmen  des  14.  Forums Wärmepumpe statt - dem zentralen Branchenkongress der deutschen Wärmepumpenbranche. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Barabara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.


Inhalte des Workshops

  • Welchen Stellenwert messen wir aktuell derWärmepumpe bei?
  • Welche Chancen und Schlüsselargumente können wir in Verkaufsgesprächen nutzen?
  • Wie kann ich ein Verkaufs- und Beratungsgespräch mit Endkunden aufbauen?
  • "Viele Wege führen nach Rom“ - welcher Leitfaden für das Kundengespräch ist meiner?
  • „Strompreis, Investitionskosten, Einschätzungen des Energiemarktes...“ -   Wie begegnen wir Standardeinwänden?

 

Weitere Informationen zum Workshop finden Sie in diesem Flyer oder online unter www.bwp-service.de.