VDI-Expertenforum: "Thermische Nutzung des Untergrunds – Erdgekoppelte Wärmepumpen“

24März2015

Zu den Inhalten der im Mai zu erscheinenden Richtlinie VDI 4640 Blatt 2 (Entwurf) "Thermische Nutzung des Untergrunds – Erdgekoppelte Wärmepumpen“ findet am Montag, 27. April 2015 ein VDI-Expertenforum statt. In der Richtlinie VDI 4640 Blatt 2 werden Auslegung und Installation von Wärmepumpenanlagen (WP-Anlagen) mit Nutzung des Grundwassers durch Brunnenanlagen, WP-Anlagen mit Nutzung des Untergrunds durch Erdwärmekollektoren und Erdwärmesonden sowie Anlagen mit Direktverdampfung betrachtet. Weitere Wärmequellenanlagen wie Energiepfähle, erdberührte Betonbauteile oder Tunnelbauwerke als Wärmeübertrager, kompakte Erdwärmekollektoren und Speichersonden werden ebenfalls in der Richtlinie behandelt.

Die Richtlinie VDI 4640 Blatt 2 wurde im Jahre 2001 veröffentlicht. Nach langjähriger Überarbeitung erscheint nun die neue Ausgabe dieser Richtlinie. Gegenüber der bisherigen Version von 2001 sind vor allem folgende Bereiche geändert bzw. ergänzt worden:

  • Neue Auslegungstabellen für Erdwärmekollektoren, spiralförmige Erdwärmekollektoren und -körbe.
  • Neue Auslegungstabellen für Erdwärmesondenanlagen bis 30 kW; diese basieren auf EED-Berechnungen und werden für verschiedene Minimaltemperaturen (-5 °C, -3 °C, 0 °C) vorgelegt.
  • Verpressung von Erdwärmesonden und Anforderungen an das Verpressmaterial.

Daneben sind alle Kapitel an den heutigen Kenntnisstand angepasst worden.

Weitere Informationen finden Sie hier