Umfrage zu Strategischen Netzwerken zur Einführung von Umweltmanagement-Systemen in der europäischen Kälte-, Klima- und Wärme-Industrie

16Juli2013

Im Rahmen des Master-Studienganges Umweltmanagement arbeitet die Universität London (SOAS) derzeit an einem Forschungsprojekt, das die Aufnahme von Umweltmanagement-Systemen (UMS) in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) untersucht.

Es ist die erste Studie die sich direkt an die europäische Kälte-, Klima- und Wärmeindustrie wendet und die Rolle von strategischen Unternehmensnetzwerken in der UMS Einführung untersucht. Sie bezweckt KMUs dabei zu helfen die negative Umweltwirkung in Form von Energie- und Ressourcenverbrauch, Transportemissionen etc. zu verringern und hat daher direkten praktischen Nutzen für Teilnehmer.

Für die 16 Fragen benötigt man ca. 20 min. Die Umfrage kann jederzeit unterbrochen werden, allerdings möchten wir Sie herzlich bitten, so viele Fragen wie möglich zu beantworten, auch wenn sie kein/e "Experte/in" auf den abgefragten Gebieten sind.  

Der direkte Link zur Umfrage: http://www.re-generate.it/survey.html

Die Sprache (Deutsch, Englisch) kann oberhalb der Umfrage unter "Select another language" gewählt werden.

An wen richtet sich die Umfrage?

An alle Teilnehmer die für Unternehmen mit den folgenden Merkmalen tätig sind:

  • privates Unternehmen mit 1-249 Mitarbeitern
  • angesiedelt in der Europäischen Union
  • aktiv in der Kälte-, Klima- und/oder Wärmeindustrie (Industrie- & Dienstleistungssektor)

Warum sollte man an der Umfrage teilnehmen?

Die Studie bezweckt die Ergebnisse in praktische Hilfestellung zur Nutzung von Unternehmensnetzwerken umzuwandeln. Teilnehmer erhalten eine Zusammenfassung der Ergebnisse Ende des Jahres. 

Zur Umfrage: http://www.re-generate.it/survey.html

Mehr zum Hintergrund des Forschungsprojektes finden Sie auf: http://www.re-generate.it (Englisch)

Für weitere inhaltliche und/oder technische Fragen, kontaktieren Sie bitte Nina Masson unter nina@re-generate.it