Neuzugang beim BWP: Alexander Sperr übernimmt Normenarbeit

26Juli2013

Alexander Sperr verstärkt ab August 2013 als Normenbeauftrager das Team in der Geschäftsstelle des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP) e. V. in Berlin.

„Die Normungsarbeit ist für uns als Verband ein zentrales Handlungsfeld. Durch die Mitarbeit in den einschlägigen Gremien können wir darauf hinwirken, dass die Wärmepumpe in den relevanten Verfahren angemessen berücksichtigt wird. Daher freut es mich sehr, dass wir mit Alexander Sperr einen ausgewiesenen und namhaften Fachmann für diesen Bereich gewinnen konnten,“ kommentiert BWP-Geschäftsführer Karl-Heinz Stawiarski den Neuzugang.

Alexander Sperr studierte Gebäudetechnik an der TU Berlin, u.a. mit dem Schwerpunkt Heiz- und Raumlufttechnik. Vor seinem Einstieg beim BWP war Herr Sperr langjähriger Fachgebietsleiter beim BDEW und bei der HEA zuständig für Hauswärmetechnik, Lüftung und Klimatisierung. Davor war er fast 10 Jahre an der Hochschule Biberach, zuletzt als technischer Laborleiter, beschäftigt.