Gunter Gamst wird Europäischer Wirtschaftssenator

16Oktober2012

Im Rahmen der diesjährigen Chillventa wurde Daikin-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Gunter Gamst zum Wirtschaftssenator des Europäischen Wirtschaftssenats (EWS) ernannt. Die Ernennungsurkunde wurde ihm von Dr. Ingo Friedrichs, Präsident des EWS und Vize-Präsident des Europäischen Parlaments a. D., sowie EWS-Generalsekretär Wolfgang Franken überreicht.

Der Europäische Wirtschaftssenat ist ein branchenübergreifendes, überparteiliches Gremium, das im Jahr 2003 gegründet wurde. Ziel des EWS ist es, politischen Entscheidungsträgern vor allem in wirtschaftspolitischen Fragen beratend zur Seite zu stehen. Die Organisation umfasst derzeit 162 Mitgliedsunternehmen und -persönlichkeiten und hat Sektionen in sechs europäischen Ländern. Neben Gunter Gamst tragen unter anderem der luxemburgische Premierminister und Euro-Gruppenchef Jean-Claude Juncker und DB-Chef Rüdiger Grube und den Titel des Wirtschaftssenators.

Mehr Infos finden Sie hier.