GEO-T Expo vom 11.-13. November in Essen

16September2014

Die Geothermie-Fachmesse GEO-T Expo findet in diesem Jahr vom 11. bis 13. November in Essen statt. Zum zweiten Mal wird die Messe Essen zum Treffpunkt der internationalen Geothermie-Industrie. Die Veranstaltung bringt Industrie und Forschung zusammen. So findet während der Messe außerdem der Geothermiekongress DGK des GtV-Bundesverband Geothermie statt. Schirmherren der GEO-T Expo sind der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, und der Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, Johannes Remmel.

Die GEO-T Expo ist eine internationale Fachmesse für die Geothermie-Industrie. Im Zentrum der Messe stehen die Einsatzmöglichkeiten der Erdwärme für den Wärme- und Kältemarkt sowie die Stromerzeugung. Die Fachmesse bildet die gesamte Wertschöpfungskette der Branche ab: von der oberflächennahen über die mitteltiefe  bis zur Tiefengeothermie. Aussteller von Island bis zur Türkei zeigen in der Messe Essen neue Produkte und Dienstleistungen unter anderem aus den Bereichen Bohrung und Exploration, Kraftwerkstechnik und –planung sowie Seismik und Projektentwicklung.

In diesem Jahr steht Island im Mittelpunkt der Messe. Die Insel der Geysire ist europäischer Vorreiter bei der Geothermienutzung und bringt als offizielles Partnerland der GEO-T Expo 2014 zusammen mit dem Iceland Geothermal Cluster umfangreiches Know-how nach Essen. Island deckt zurzeit ein Viertel seines Strombedarfs aus geothermischen Kraftwerken und setzt Geothermie auch als Energiequelle  für seine stromintensiven Serverfarmen ein.

Mehr Informationen hier