Erneuerbare Energien im Stromsektor auf dem Vormarsch

07Januar2013

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat neue Zahlen zum deutschen Strommix veröffentlicht.

Einer Statistik des BDEW zufolge stieg der Anteil Erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung im Jahr 2012 auf insgesamt 21,9 Prozent - ein Wachstum von 1,6 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. Getragen wurde dieses Wachstum insbesondere vom Ausbau der Photovoltaik, deren Anteil von 3,2 auf 4,6 Prozent stieg.

Mit dem steigenden Anteil der Erneuerbaren am Strommix gewinnt auch die Wärmepumpe für umweltbewusste Verbraucher an Attraktivität - je grüner der Strom, desto grüner die Wärmepumpe. Erste Ergebnisse einer Studie der TU München haben vor Kurzem bestätigt, dass die Energiewende am Strommarkt sich positiv auf die Öko-Bilanz der Wärmepumpe auswirkt.