DPG: „Wärmepumpe schlägt oft Kraft-Wärme-Kopplung“

10September2015

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) erkennt die Wärmepumpe als eines der energieeffizientesten Heizsysteme an. In der aktuellen Ausgabe des Faktenblatts Physikkonkret titelt sie: „Wärmepumpe schlägt oft Kraft-Wärme-Kopplung“. Zur Begründung heißt es: „Wärmepumpen ermöglichen oft die energetisch günstigste Gebäudeheizung, wobei der Einsatz fossiler Primärenergie reduziert und langfristig vollständig vermieden werden kann.“

In einer Für- und Widerargumentation vergleicht die DPG die Wärmepumpe vor allem mit Kraft-Wärme-Kopplung. Dabei kommt sie zu dem Schluss, dass die Wärmepumpe eine der klimaschonendsten und effizientesten Methoden ist, um Wärme bereitzustellen.

Das komplette Faktenblatt stellt die DPG auf ihrer Interseite bereit.

Zur DPG