BWP unterstützt geea-Sanierungs-Kampagne

08April2014

Die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) hat Deutschlands erste gewerkeübergreifende Sanierungskampagne ins Leben gerufen. Teil der Kampagne ist die Internetseite die-hauswende.de, die Endkunden über die Vorteile einer energetischen Gebäudesanierung informiert. Darüber hinaus soll ihnen die Seite den Kontakt zu qualifizierten Fachpartnern vor Ort vereinfachen. Unterstützt wird die Kampagne auch vom Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Ein Drittel des deutschen Endenergieverbrauchs entfällt auf Raumwärme und Warmwasser. Umso wichtiger ist es bei der Gebäudesanierung genau dort anzusetzen. Alte Öl- und Gas-Kessel sollten deswegen so schnell wie möglich durch effiziente Heizsysteme wie der Wärmepumpe ausgetauscht werden. Diese benötigt nicht nur bei richtiger Installation weniger Energie, als konventionelle Heizsysteme, sondern wird aufgrund des sinkenden Primärenergiefaktors im Strom auch immer grüner, wie eine Studie der TU-München aus dem Jahr 2012 belegt. Um die Endverbraucher über diese Möglichkeit des zukunftsorientieren Heizens aufzuklären beteiligt sich der BWP mit einer Unterseite auf www.die-hauswende.de

Die Unterseite zum Thema Wärmepumpe finden Sie hier