Bauherren in NRW setzen auf die Wärmepumpe

21Dezember2011

Mehr als ein Viertel, 28,3 Prozent, aller zwischen Januar und September 2011 genehmigten Neubauten in Nordrhein-Westfalen sollen vorwiegend mit Wärmepumpen beheizt werden.

Dies entspricht einer Vervierzigfachung seit dem Jahr 2000. Das gab das Statistische Landesamt nun bekannt. Spitzenreiter unter den Kommunen in NRW ist die Stadt Bottrop, in der 72,1 der genehmigten Neubauten mit einer Wärmepumpe ausgestattet werden sollen.

Mehr Infos bei unter www.it.nrw.de